Blog Archiv

2014

Der Rebound-Effekt

Rebound Effekt

Wie angekündigt, möchte ich die mitunter hohen Abweichungen der berechneten Energieeinsparungen nach DIN mit den tatsächlich erzielten in einem zweiten Artikel erklären. Entgegen meines ersten Beitrages zum Thema, wo es um den Vergleich des Energieverbrauchs vor der Sanierung ging, soll es heute um die Zeit nach der energetischen Sanierung gehen.

Weiterlesen …

EUREF News: "Atum, Menschen auf dem Campus"

Atum ist seit 2011 auf dem EUREF Campus in Berlin ansässig. Die Idee, in einem Umfeld integriert zu sein, bei der Bildung, Wohnen und Arbeit im Zentrum der Energiewende gesehen und neu entwickelt werden, stand uns schon immer sehr nahe. Seit Bestehen entwickelt sich hier auf dem Gelände im Zentrum von Schöneberg ein reger und produktiver Austausch zwischen ansässigen Unternehmen und der Technischen Universität (TU) Berlin. Wir freuen uns sehr, dass der Redakteur des EUREF Newsletters, Ed Koch uns für einen Beitrag in der 21. Ausgabe vorgesehen hat. Anbei seinText zur Präsentation von Atum:

Weiterlesen …

Rechnen wir nur alles schön?

Immer wieder werde ich in meiner Berufspraxis mit dem Problem konfrontiert, dass sich von Energieberatern errechnete Einsparungen nach der Sanierung nicht einstellen. Warum ist das so? In einem zweiteiligen Blog-Beitrag möchte ich einen Problem/Lösungsansatz darstellen.

Weiterlesen …

Attraktiver Effizienzhaus-Bonus!

Wie schon im vergangenen Jahr bietet unser Partner eneo eine attraktive Förderung für ein Gebäude-Gutachten zu Energieeffizienz und Erneuerbare Energie (EEEE) an. Demnach können Sie derzeit bis zu 1.500,00 € sparen, wenn Sie sich für ein umfangreiches Sanierungskonzept Ihrer Immobilie durch Atum entscheiden.

Weiterlesen …

Luftdichtheit Teil 2 / Aufbruch `14

Um ein wichtiges Grundprizip für den Feuchteschutz am Bau zu verstehen, sollte die Menge des Feuchteeintrags in eine Bau-Konstruktion in Abhängiggkeit von Dampfdiffusion und Konvektion betrachtet werden.

Weiterlesen …