Juni 2012

Vortrag: Sustainable Infrastructure Innovation

Am kommenden Donnerstag, den 05.06. ist es wieder so weit: Das InnoZ (Innovation Center for Mobility and Societal Change) veranstaltet gemeinsam mit dem  LSE (London School of Economics) einen weiteren Salon zu 'Intelligent Cities' auf unserem Campus. Ich freue mich sehr darüber, dass ich hier einen kurzen Vortrag im Themenblock 'Skills and Crafts' halten darf. Thema wird sein, wie man eine stabile Infrastruktur aufbauen kann, um der Energiewende ein solides Fundamnet geben zu können. Dazu beschäftige ich mich mit der Rolle des Konsumenten, der sich in die Lage versetzt sieht, Zukunftstechnologien nutzen zu können, die er aber oft nicht versteht, bzw. deren Benefit ihm nicht bewusst wird. Um hier entstehende Hürden abbauen zu können, muss die Intensität an Beratungsanstrengungen zunehmen...

(Die Abendveranstaltung ist übrigens frei und erfordert keine Anmeldung)

Weiterlesen …

2. Sieger / Europäischer Energiesparcup (ECCC)

Unser Partner Frank Weber erreicht mit seiner Familie den 2. Platz im Europäischen Energiesparcup, der für Deutschland u.a. von der CO2online gGmbH veranstaltet wurde und von März 2011 bis April 2012 dauerte. Die Veranstalter berichten auf der Projektseite über den Wettbewerb.

Weiterlesen …

Solarthermie auf dem Vormarsch

40 % des Endenergiebedarfs in Deutschland wird für die Wärmeversorgung benötigt. Der größte Bereich sind Wohngebäude mit Heiz- und Warmwasserbedarf. So steht es in den aktuellen Studienergebnissen über den „Fahrplan Solarwärme 2020/2030“ des Bundesverband Solarwirtschaft .

Weiterlesen …

KfW senkt zum 01.06.2012 die Zinsen

Um der Energiewende zusätzliche Dynamik zu verleihen, senkt die staatliche Förderbank KfW aktuell die Zinsen ihrer Kredite für energieeffiziente Sanierung. Davon profitieren Privatleute genauso wie Unternehmen und Kommunen. Der Sollzins liegt bei 1 % aufwärts, je nach Programm, Laufzeit und Bonität.

Weiterlesen …

Interessantes von den Berliner Energietagen

Gerade sind die Berliner Energietage zuende gegangen. Mit 7.800 eingegangenen Anmeldungen erreichte die Veranstaltung in 2012 einen neuen Teilnehmerrekord. Und wieder einmal gab es neben interessanten Gesprächspartnern aus der gesamten Republik auch jede Menge neue Informationen zu Gebäude-Sanierungsobjekten mit Modellcharakter, zu den geplanten Änderungen der EnEV 2012 (sie wird wohl im Sommer 2013 in Kraft treten) und jeder Menge neuesten Studien zur Energieeffizienz.

Weiterlesen …